Zeitplan und Arbeitsprogramm

Nach EG-Wasserrahmenrichtlinie ist in einem dreistufigen Anhörungsverfahren, jeweils für die Bewirtschaftungsplanperioden 2009-2015, 2015-2021 und 2021-2027, zu einem Zeitplan und Arbeitsprogramm, zum Überblick der wichtigen Fragen der Gewässerbewirtschaftung und zum Entwurf des Bewirtschaftungsplans Stellung zu nehmen. Die EG-Richtlinie ist durch das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) sowie das Hessische Wassergesetz (HWG) in nationales Recht umgesetzt.

Gemäß der gesetzlichen Vorgaben wird ab dem 22. Dezember 2018 bis zum 22. Juni 2019 das Dokument „Zeitplan und Arbeitsprogramm zur Erstellung des Bewirtschaftungsplans 2021-2027 für die hessischen Anteile an den Flussgebietseinheiten Weser und Rhein“ für einen Zeitraum von sechs Monaten im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie bei den Regierungspräsidien in Darmstadt, Gießen und Kassel zu jedermanns Einsicht ausgelegt.

Auslegungsorte sowie Ansprechpartnerinnen und -partner:

Behörde

Gebäude

Hinweise für
Interessenten

Anzusprechen sind

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Mainzer Straße 80,
65189 Wiesbaden

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 15.30 Uhr oder nach Vereinbarung im Einzelfall.
Bitte an der Pforte melden.

Frau Ehrle-Manthey
Tel.: 0611/815-1312,

Frau Mayer
Tel.: 0611/815-1301

Regierungspräsidium Darmstadt

Standort Darmstadt

Hilpertstraße 31,
Raum B2.32.02 (3. OG)
64295 Darmstadt

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 15.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte am Empfang melden.

Frau Saurenhaus
Tel.: 06151/12-6289
Frau Dr. Schneider
Tel.: 06151/12-8524 Frau Lemke
Tel.: 06151/12-3717

Regierungspräsidium Darmstadt

Standort Frankfurt

Gutleutstraße 114,
Raum 7.6.12 (7. Stock)
60327 Frankfurt

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 15.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte am Empfang melden.

Frau Franke

Tel.: 069/2714-2962

Herr Dr. Ormond

Tel.: 069/2714-2951

Regierungspräsidium Darmstadt

Standort Wiesbaden

Lessingstraße 16-18,
Raum 189
65189 Wiesbaden

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 15.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte am Eingang telefonisch melden.

Frau Tremper

Tel.: 0611/3309-2220

Herr Gäfgen

Tel.: 0611/3309-2227

Frau Pauli

Tel.: 0611/3309-2118

Regierungspräsidium Gießen

Marburger Straße 91,

Raum 121

35396 Gießen

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 16.30 Uhr (Freitag bis 15.00 Uhr) oder nach telefonischer Vereinbarung.

Frau Keuser

Tel.: 0641/303-4179

Herr Dr. Leps

Tel.: 0641/303-4130

 

Regierungspräsidium Kassel,

Standort Kassel

Am Alten Stadtschloss 1,
Raum 612
34117 Kassel

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 15.30 Uhr (Freitag bis 13.00 Uhr) oder nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte am Empfang melden.

Herr Dr. Marburger
Tel.: 0561/106-3590

Regierungspräsidium Kassel,

Standort Bad Hersfeld

Hubertusweg 19,
Raum B 2.04
36251 Bad Hersfeld

Einsichtnahme während der üblichen Öffnungszeiten 9.00 - 15.30 Uhr (Freitag bis 13.00 Uhr) oder nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte am Empfang im Gebäude A melden.

Herr Ruscher
Tel.: 06621/406-763

 

Im Staatsanzeiger für das Land Hessen (2018, Nr. 51) wird am 17. Dezember 2018 zur Art und Weise der Veröffentlichung von Zeitplan und Arbeitsprogramm informiert.

Nachfolgend steht Ihnen das Dokument Zeitplan und Arbeitsprogramm (Fassung der Offenlegung, Stand: 21. Dezember 2018) zum Download bereit.

Dokument „Zeitplan und Arbeitsprogramm zur Erstellung des Bewirtschaftungsplans 2021-2027 für die hessischen Anteile an den Flussgebietseinheiten Weser und Rhein“ PDF 421 KB, Stand: 21.12.2018

Sie haben auch die Möglichkeit, zum offen gelegten Dokument eine digitale Stellungnahme abzugeben. Dazu klicken Sie bitte hier.


 

Die Flussgebietsgemeinschaft Rhein hat für den Bereich der gesamten Flussgebietseinheit Rhein ein Dokument "Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie - Vorstellung des Zeitplans und Arbeitsprogramms sowie der vorgesehenen Maßnahmen zur Information und Anhörung der Öffentlichkeit im Rahmen der Aktualisierung der Bewirtschaftungspläne in der FGG Rhein" erstellt. Nachfolgend steht dieses zum Download bereit. Stellungnahmen zu diesem Dokument sind ab dem 22. Dezember 2018 über http://www.fgg-rhein.de möglich.

Anhörungsdokument zum Zeitplan und Arbeitsprogramm sowie der vorgesehenen Maßnahmen zur Information und Anhörung der Öffentlichkeit im Rahmen der Aktualisierung der Bewirtschaftungspläne in der FGG Rhein PDF 317 KB

Die Flussgebietsgemeinschaft Weser hat für den Bereich der gesamten Flussgebietseinheit Weser ein Dokument zu Zeitplan, Arbeitsprogramm und Anhörungsmaßnahmen zur Erstellung des Bewirtschaftungsplans 2021-2027 erstellt. Nachfolgend steht dieses zum Download bereit. Stellungnahmen zu diesem Dokument sind ab dem 22. Dezember 2018 über http://www.fgg-weser.de möglich.

Anhörungsdokument zum Zeitplan, Arbeitsprogramm und Anhörungsmaßnahmen zur Erstellung des Bewirtschaftungsplans 2021 bis 2027 für die Flussgebietseinheit Weser PDF 703 KB

 

 


© 05.12.2018 HMUKLV